die dezentrale Hydraulikstation

Wohnungsstation

Die Wohnungsstation

Die Wohnungsstation ist direkt in der Wohnung montiert, sie ist also eine eigene, dezentrale Hydraulikstation. Sie greift bei Bedarf auf das heiße Wasser aus dem Heizkreislauf zu. Dieses Heizwasser kann aus Heizkesseln, Fernwärmestationen, Solaranlagen oder Wärmepumpen geliefert werden.

 

Wassererwärmung durch die dezentrale Hydraulikstation

Eine Wohnungsstation sorgt für eine verlässliche, effiziente Wärmeübergabe und eine hygienische Trinkwassererwärmung.

Eine regelmäßige Wartung und Überprüfung auf optimale Funktion und Dichtheit ist notwendig. Sie wird von uns angeboten und fachgerecht durchgeführt.