Eisen und Mangan im Trinkwasser entfernen

Enteisenungen

Schlechter Geschmack durch Eisen

Eisen und Mangan im Trinkwasser führen beim Verbraucher zu Braunfärbungen und beeinträchtigen den Geschmack.

Enteisenungsanlagen und Entmanganungsanlagen reduzieren oder beseitigen diese Stoffe über spezielle Filtermaterialien. Im Trinkwasser dürfen nach Trinkwasserverordnung nicht mehr als 0,2 mg/l Eisen, bzw. 0,05 mg/l Mangan vorhanden sein.

Enteisenungen werden von uns angeboten. Die Dimension der Enteisenung erfolgt nach genauer Wasseranalyse bzw. Besichtigung durch unseren Techniker vor Ort.

Eine regelmäßige, fachgerechte Wartung ist unumgänglich und wird von uns angeboten.